Aktuelles

Da ist es! Das Buch: 

HEIKE ROESNER - GESCHICHTEN AUS PAPIER

 

Seit langer Zeit war mein Plan ein Buch - über meine Arbeiten. Jetzt ist es geschafft. 

Auf 60 Seiten geht es auf eine kleine Reise durch die Welten meiner papiernen Protagonisten. Es gibt eine Einführung, wie es eigentlich dazu gekommen ist, dass ich Geschichten aus Papier baue. Und einen wunderbaren Text meines lieben Mannes - der das Ganze aus seiner Sicht schildert. Außerdem natürlich viele, viele Fotos mit kleinen Texten dazu! Und eine Vita.

Der Preis beträgt 23,00 Euro pro Exemplar.

 

Erwerben kann man die "Geschichten aus Papier" hier:

 

- im SHOP

- direkt bei mir per MAIL

- in der INSELLIEBE in Güstrow

- in der Galerie Rothener Mühle im Rahmen der

  Sommerausstellung

 

Ich freue mich, wenn ich Ihre/Eure Neugier geweckt habe...

Hier ein paar Einblicke: 

 

 

 

 

 

 

Ab dem 28.05.2021 öffnet die

SOMMERAUSSTELLUNG in der Galerie Rothener Mühle im wunderschönen Rothen ihre Pforten!

Freitag-Sonntag von 12.00 - 18.00 Uhr

 

Schauen Sie vorbei!

 

 

 

 

Foto: "Dame mit Hase im Boot", Papiermaché, Heike Roesner/2020

 


 

 

 

 

 

Es gibt wunderbare neue Collagen aus der Reihe "ZEICHEN AUS DEM PARADIES"!


Zum Beispiel dieses fabelhafte Wesen hier links auf dem Foto: FLORENTINISCHER HUND!
(Papiercollage auf Pappwabenplatte, 7 x 7 cm)

 

Zu finden im SHOP der ROESNEREI!

 

 


 

Endlich gibt es wieder Postkartensets aus der ROESNEREI - in zwei Varianten:

 

Postkartenset No. 1

beinhaltet Abbildungen von sechs Arbeiten aus dem Zeitraum 2008-2014.

 

Postkartenset No. 2

präsentiert Abbildungen von vier neueren Arbeiten aus dem Zeitraum 2017-2020.

 

Beide sind im SHOP zu erwerben!

 

Foto: Abendmahl, 17 x 60 x 16 cm, Papiermaché, Heike Roesner/2017

 


 

 

 

 

Ein Team des NDR hat hier im Atelier für die NORDTOUR einen Beitrag über meine Arbeiten gedreht! 

 

Hier geht es zum Video.

 

 


 

   

 

 

Die ROESNEREI informiert regelmäßig per NEWSLETTER über Neuigkeiten wie Ausstellungen, Events, Einblicke in die Arbeit im Atelier und weitere interessante Themen.

 

 

Sollten Sie Lust auf den NEWSLETTER haben (den Sie selbstverständlich jederzeit wieder abbestellen können), dann bitte HIER klicken und einfach ankreuzen. 

 

 

 

                                         

 

Blick ins Atelier