Kleine Welten aus Papier

Heike Roesner ist mit Leib und Seele Künstlerin - Papierkünstlerin. Es gibt für sie nichts Schöneres, als mit diesem wundervollen Material Geschichten zu erzählen und Welten zu bauen ... Die Hirsche, Engel und anderen Menschen von Heike Roesner kommen zwar alle aus dem Land Fantasien, spiegeln aber das fein beobachtete Allzumenschliche, Komische, Irritierende. Ihre Wesen sind zumeist sehr unternehmungslustig und positiv gestimmt unterwegs - per pedes, eilig, schlendernd oder jubelnd. Sie sitzen nett zusammen, auf der langen Bank, beim Tässchen Kaffee, machen Ausflüge im Kahn oder bewachen Deckeldosen. In jedem Fall gliedern sie sich beiläufig und erfrischend leicht in unser Alltagsbild, beleben dieses mit ihrer Buntheit, ihrem fragmentarischen Äusseren und ihrer Vorliebe für kleines Gold. Ihre verblüffende Wesenhaftigkeit macht sie zum idealen Mitbewohner, der nur von einem Seitenblick gestreift schon ein Lächeln zaubern kann.

 

Text: Schnuppe von Gwinner (Autorin, Kuratorin, Inhaberin der Agentur craft2eu)